Neue Bewerbung in der digitalen Arbeitswelt

Viele Unternehmen verändern ihre Recruiting Prozesse nach und nach und versuchen die Candidate Experience immer mehr zu verbessern. Doch  auch die Bewerber müssen sich ändern, denn sonst wird die Kluft zwischen Unternehmen und Bewerbern noch größer. Anstatt auf alte Tipps zu hören und Lebenslauf-Vorlagen zu verwenden müssen Bewerber mehr Wert auf Zukunftskompetenzen, ihre Potenziale und ihre Weiterentwicklung legen.

Doch diese neuen Werte und Kompetenzen, die die Mitarbeiter der Zukunft ausmachen, in einem Lebenslauf und in den Standard Unterlagen zu zeigen, ist alles andere als einfach. Dafür hat Stefanie Feder und ihr Team neben ProjectRoom die Karriere-Hacks ins Leben gerufen. Hier können die Bewerber lernen mit Storytelling, Selbstmarketing und neuen Ansätzen ihre einzigartigen Bewerberprofile richtig zu präsentieren. Dabei können die Standard-Unterlagen beibehalten werden, aber der Inhalt wird auf eine Bewerbung für die Arbeitswelt 4.0 angepasst.

 

Mehr Infos unter: www.karriere-hacks.de 

 

Auch ist Stefanie auf verschiedenen Karriere-Messen und Events, bei denen sie die Karriere-Hacks und die neuen Methoden vor allem jungen Bewerbern und speziellen Zielgruppen wie z.B. Ingenieuren beibringt.

 

Hier ist das Pre-Order Video von Stefanie von der neuen Webseite Karriere-Hacks.de:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0